Sommer

Es gibt  für mich nichts Schöneres, als Zeit am Meer zu verbringen – jede Jahreszeit hat ihren besonderen Reiz, so auch der Sommer.

Schon der Weg durch die Dünen, das Meer erst einmal nur hören und plötzlich breitet es sich in seiner ganzen Größe vor einem aus: herrlich!

Verlockend ist es, sich windgeschützt in einer Kuhle zwischen den Dünen auszustrecken:

 

 

 

 

Nach einer solchen Ruhepause ist dann vielleicht etwas Bewegung am Strand angesagt:  

Der Blick schweift vom Horizont auf das, was sich direkt vor den Füßen befindet, Muscheln, Steine und anderes Strandgut – und in so manchem ist schon der Sammler erwacht.

 

 

 

Leider ist das Meer für einen kurzen Ausflug zu weit weg – aber ein Spaziergang am See ist immer zu bewerkstelligen:        

 

 

 

Und wenn ich dann nach Hause komme, sieht die Sonnenblume auf der Fensterbank nach dem heißen Tag erschöpft aus, obwohl sie die gesamte Zeit im Wasser stand.