Advent, Advent …

ein Lichtlein brennt – am Sonntag ist es wieder soweit, der 1. Advent kommt.

Passend dazu soll es am Samstag davor auch etwas Schnee geben, bzw.  der zur Zeit fallende Regen soll dann in Schnee übergegehen.

 

Im Moment lockt es niemanden vor die Tür, man ist froh, wenn man in der  Wohnung bleiben und vielleicht eine nette Unterhaltung führen kann.

 

 

 

Aber das Wetter ändert sich bekanntermaßen schnell und vielleicht sieht es bald so oder so aus:

In jedem Fall wünsche ich allen eine besinnliche Adventszeit!

Novembernebel

Jetzt sind die letzten Rosen verblüht bzw. schon erfroren,

die Strandkörbe stehen nicht mehr am Strand und die

Gartencafés hoffen auf Wintersonne.

Strandkörbe

 

 

 

 

 

 

Wenn aber die Sonne herauskommt, leuchten die letzten Blätter an den Bäumen im Licht, als ob uns die Natur noch einmal zeigen möchte, wie viele Farben es gibt.

 

 

 

 

Manchmal aber löst sich der Nebel den ganzen Tag nicht auf, die Vögel bleiben in den Büschen sitzen und wir am liebsten in der warmen Wohnung.

Es ist Zeit zum Entspannen – bald geht der Weihnachtstrubel los!