Indian Summer

Auch in Kanada war es in diesem Jahr ungewöhnlich heiß, selbst im September noch. Dementsprechend färbten sich die Bäume nicht farbenfroh –  aber wenigstens waren sie grün und nur selten vertrocknet!

Buntes gab es trotzdem genügend – hier ein paar Schnappschüsse:

Beim Wale-Watching war ich nicht schnell genug mit dem Knipsen, daher habe ich die Fantasie spielen lassen:

Besonders beeindruckt hat mich der Niagara-Fall! Auf dem Boot inmitten der Gischt des Falles konnte ich leider nicht fotografieren – die Versuche, das Erlebte wiederzugeben, gelingen nicht so recht. Dieses Bild trifft es etwas – daneben ein Foto direkt neben dem Fall.

Herbstfarben gibt es inzwischen in Berlin zu bewundern – als Fotos und als Aquarell festgehalten:

Einen schönen Herbst, meine Lieblingsjahreszeit, für euch alle – und diese Vögel werden bei mir bleiben und nicht in den Süden ziehen 🙂